Querfeldein E-Wurf

Baboo ist gedeckt und ich hoffe, dass sie aufnehmen wird. Der 2000 km Kurztrip nach Dänemark hat sich gelohnt, da „Chive“ tatsächlich ein ganz außergewöhnlicher Rüde ist.
Ich habe die außerordentlich gastfreundliche und nette Familie Lynge/Joergensen und ihre Hunde kennengelernt und freue mich, dass Dänemark meine Erwartungen bzgl. jagdlich geprägter Labradorlinien voll erfüllt hat.
Leider waren das Wetter und damit das Licht grauenhaft schlecht, sodass meine Ausbeute an Fotos mehr als mager geblieben ist.
Ich werde so um den 21. Tag eine Ultraschalluntersuchung machen und danach Bescheid geben, ob wir uns freuen dürfen…..
Daenemark2015