Enero gewinnt WT/A in Belgien

Deutschland verliert gegen Mexico, aber Eno siegt über Belgien, Holland und das restliche Deutschland und gewinnt mit 94/100 Punkten die Anfängerklasse im belgischen Brasschaat organisiert vom Belgian Toller Club.
Der von Anke sehr fein und detailverliebt trainierte, junge Rüde meister die anspruchsvollen Aufgaben in internationalem Starterfeld mit Leichtigkeit! 35648032_768986373488916_4943210674240094208_o

Tolle Erfolge an der Oberwald-Trophy

Geich 2 Sieger stellen die Querfeldeinler auf der diesjährigen Oberwald-Trophy. Vor einer grandiosen Kulisse und bestem Wetter gewinnt Denali mit Petra den Mocktrial in der „Novice-Class“ und „Esprit“ mit Susanne den Anfänger WT am Sonntag. Beide Hunde ernten Lob von den Richtern für Führigkeit und Style. Einen 3. Platz belegt „Ewen“ mit Ines, ebenfalls im Anfänger WT.
„Chai“ startet in Open und landet mit einem „sg“ im MIttelfeld. Oben wir die Luft einfach dünn…aber das wissen vor allem die, die sie schonmal geschnuppert haben:-)
35053646_444535919331224_5063568701689692160_n
34861465_921308008041072_7261709083764326400_n
35236418_10215000082208228_6455784287718342656_o

BLP Querfeldein Esprit

Querfeldein Esprit besteht heute die Bringleistungsprüfung BLP (RCS) mit hervorragenden 149 von 152 Punkten auf dem 2. Rang. Bin so stolz auf diesen jungen Hund. Vor allem bin ich als Züchterin aber natürlich den Menschen dankbar, die meine Nachzucht so gewissenhaft ausbilden, gut vorstellen und ihr trotzdem ein lebenswertes Hundeleben ermöglichen.
Viel zu oft ist es heute ja so, dass Hunde als Sport-, Profilierungs-, oder sonstiges Ersatzobjekt benutzt werden….ihren Alltag in einem Kennel fristen und kein wirklich schönes Leben führen..
Ich habe Glück, dass ich mit meinen Welpenkäufern da auf einer Wellenlänge liege, ein Hund auch Hund sein darf und ein abwechslungsreiches und erfüllendes Leben im Vordergrund steht.
29594439_2040225966192425_397439811219451170_n

Ausstellungserfolg "Querfeldein Esprit"

29356227_2037034426511579_7083579743274008576_n
Dem allgemein kursierenden Gerüchten, Arbeitslinien-Labradore wären im allgemeinen hässliche Entlein haben wir heute mal gehörig Einhalt geboten…. Auf der der Swiss Dog Show (Offene Klasse) von Richter Frank Gilroy (GB) erhält die gerade 2 jährige Hündin "Querfeldein Esprit" ein Vorzüglich. Ich bin einfach überwältigt. Damit hätte ich wirklich nicht gerechnet. Super Bericht.

29315139_2037034416511580_3421847066593198080_n

Wurfplanung "Querfeldein Cora" und "Fernshot Cricket"

„Querfeldein Cora“ ist eine liebenswerte Hündin mit hohem Menschenbezug. Sie wird als Jagdhund geführt, hat aber auch just for fun mit ihrem Ersthundeführer Manfred einige Workingtests bis zur Klasse F erfolgreich absolviert. Sie ist ein zielstrebiger, beuteorientierter und hart arbeitender Hund. Sie stammt aus meinem Wiederholungswurf aus „Felizia vom Hirschthürl“ und „Jazzman vom Keien Fenn“.
Sie befindet sich im Besitz von Manfred Grumann der in seinem aktuell angemeldeten Zwinger für das nächste Jahr (2018) einen Wurf geplant hat.
Als Deckrüden haben wir uns für „Fernshot Cricket“ im Besitz von Lochiness Labradors (DK) entschieden.
Da Manfred noch auf die Entscheidung der FCI bezüglich des Zwingernamens wartet, gibt es noch keine offizielle Ankündigung des Wurfes auf der DRC Seite. Diese sollte aber in den nächsten Tagen folgen.
Das Pedigree des geplanten Wurfes findet sich hier: http://www.k9data.com/fivegen.asp?ID=872703
Alle weiteren Informationen zum Wurf und den Elterntieren demnächst hier auf dieser webseite!


Wurfplanung

E-Wurf startet durch:-)

22853317_10210748866817524_6415189004495199774_n

Am heutigen stürmischen und total verregneten Sonntag haben wir gleich 3 Prüfungsergebnisse zu verbuchen. Ewen und Ines absolvieren mit 73 Punkten die Dummy -A Prüfung, Emlia und Wilhelm starten ihren ersten Workingtest- A (Remms-Murr Cup) …versemmeln ein wenig das Doppelmark und landen im gut-Bereich.
Die süße Elsa und Meta bestehen die BRK-Prüfung zum Rettungshund und sind daher einsatzfähiger Teil der BRK-Rettungshundestaffel Altötting. Hut ab!

In der Summe haben die Hunde aus dem E- Wurf eine ganze Menge Prüfungen vorzuweisen von denen mich besonders die brillanten jagdlichen Anlagenprüfungen, die tollen Wesensteste und Ennio’s und Elsa’s Einsatz als Schul- bzw Rettungshund freuen.

Zu danken ist die gute Entwickluung dieser Hunde sicherlich einer gut gewählten Anpaarung vor allem aber den dazu ausgewählten Menschen, die es schaffen das Potential dieser Hunde zu fördern ohne sie zu überfordern oder in den Retriever-Sport-Wahn zu verfallen….Danke dafür!

JP/R Elio und Enero

Kommentar zu „Elio“ : Das E besteht heute die JP/R .. Ein wenig Pech beim Landmark, aber ich bin sehr zufrieden mit dem Kerl … 3. Platz, super netter Tag und tolle Richter und Mitstarter . Läuft...

Kommentar zu Enero: Querfeldein Enero rockt die JPR in Weeze und kassiert mit 267 Punkten den Suchensieg. Yeah!!!!!! 5 Gespanne nahmen an der Prüfung unter der Leitung von Wolfgang Schöning teil und haben auch bestehen können. Eno hat von der ersten Aufgabe an überzeugen können und hat den gesamten Tag sehr schöne Arbeit gezeigt. In der Suche ging direkt vor ihm ein Hase hoch und sorgte bei allen für angehalteten Atem. Er hetze kurz an, besann sich dann aber von alleine wieder auf seine eigentliche Aufgabe in dem nicht einfachen Gelände. Auch die anderen Aufgaben absolvierte er mit viel Freude, aber auch viel innerer Ruhe, die mich an ihm so unglaublich fasziniert. Für ihn ist immer alles eine entspannte große Party. Eno wurde in Arbeitsfreude und Verlorensuche jeweils mit 11 Punkten belohnt! Es gab viiiiiiiieeeeeel Lob für das E-chen! Das macht mich sehr glücklich, aber ich bin mit Eno eh überüberglücklich. So ein toller Hund!

22885785_629182574135964_866812990905438853_n

Damit haben aus dem E-Wurf 5 von 9 Hunden eine hervorragende jagdliche Jugendprüfung abgelegt und es bleibt abzuwarten, wie sie sich in der laufenden Jagdsaison zeigen….

Jagdliche Brauchbarkeit für "Delfine"

„Querfeldein Delfine“…das Finchen besteht die Brauchbarkeitsprüfung des Landes Niedersachsen, ist jetzt offiziell geprüfter Jagdhund auf Niederwild und Schalenwild und kann jetzt im eigenen Revier von Frank Thomas Suchfort legal eingesetzt werden.
Gratulation vor allem für die Übernachtfährte vor der ich immer am meisten Respekt habe:-)
IMG_5532web

WT Suisse Romand


22406200_1968292713385751_1172631662003544142_n
Bei schönstem Wetter und tollem, anspruchsvollem Gelände bestehe Querfeldein Esprit mit Susanne Moll heute bei den Beginner mit 95 Pkt. auf dem 7. Platz von 18. Mit den Punkten 17/17/20/20/16/5 kann man sehr zufrieden sein und ich freue mich auf weitere Ergebnisse, dieses harmonische Teams!

Judges Choice für Chai

3. Platz nach Stechen und ein Judges Choice in der Offenen Klasse für Querfeldein Chai…..das ist das grandiose Ergebnis des diesjährigen WT im Jura.
Ich freue mich sehr für Steffi und empfinde diese Auszeichnung vor allem als züchterisches Prädikat…

Chai-sitzend

JP/R Esprit und Emilia

Prima Ergebnisse von Esprit und Emilia erreichen mich heute! Beide absolvieren die JP/R in Pfaffenweiler. Esprit macht mit 272 Punkten (4 x die 11) den Suchensieg, dicht gefolgt von Emilia mit 262 Punkten. Beide Hunde erhalten viel Lob von den Richtern, denen an dieser Stelle ausdrücklich für diese schöne Prüfung gedankt sei!
Für den Züchter gibt es nichts schöneres als glückliche Hundebesitzer…

JPE-EmliaEsprit

APD/A Enero

Enero macht heute souverän die Dummy A. Er hat super gearbeitet. Wasser 20 Pkt. Apell 19 Pkt suche 20 Pkt. Leider war ihm bei der Einzelmakierung im hohen Gras seine etwas hohe Geschwindigkeit im Weg, so dass er nicht auf den Punkt geholt hat 😂 und etwas suchen musste. Daher gab es nur 16 Pkt. für diese Aufgabe. Aber mit 75 von 80 Punkten sind wir sehr zufrieden, insbesondere weil er sehr entspannt war bei den Aufgaben. Anke und er sind ein tolles Team geworden 👍macht mal weiter so!!!


Enero2

Wesensteste Enero, Ewen, Esmee, Ennioo, Esprit..

Ich freuen ich, dass mittlerweile 5 Hunde aus dem E-Wurf des Wesenstest des DRC bei Klaus Karrenberg mit bravour bestanden haben…Entgegen aller Bestrebungen im DRC empfinde ich unseren Wesenstest als eines der nützlichsten Tools um sich vom Dissidenz-Pack abzuzeichnen. Jeder erfahrene Hundeausbilder weiß, dass eine bestandene JP/R nicht im Ansatz eine Information über das ererbte, unverfälschte Wesen eines Hundes gibt. Jeder auch nur halbwegs talentierte Ausbilder kann es bewerkstelligen, dass ein junger Hund mit ein wenig Beute-Motivation, die Wesensbeurteilung innerhalb einer jagdlichen Prüfung gut aussehen wird.
Züchterisch betrachtet ist diese Änderung der Zuchtordnung ein Nogo…daher empfehle ich all meinen Nachzuchthunden, für die ein künftigerZuchteinsatz im Raum steht einen aussagekräftigen Wesenstest bei einem erfahrenen Wesenrichter…Danke meine Lieben, dass Ihr diese meiner Empfehlungen mit tragt!IMG_0460

Rettungshunde-Eignungstest "Querfeldein Elsa"

…“Elsa „ hat es echt schwer mit Meta und Martin…dauernd muss sie Bergwanderungen machen, mit dem Kanu dem Chiemsee durchqueren, ihren Menschen bei Fussballmeisterschaften die Pfötchen halten und nebenbei noch dauernd die Kinder bespassen:-)
Nebenbei absolviert sie ex Ärmolo die Ausbildung zum Rettungshund des DRK innerhalb derer sie heute mit der Eignungsprüfung für Rettungshunde die erste Qualifikation zum Rettungshund gemeistert hat.
Gratuliere Meta, ich freue mich , dass der Wirbelwind zu einem nützlichen Mitglied dieser Gesellschaft ausgebildet wird!

APD/A "Querfeldein Emilia"

IMG_2507

Wilhelm und Emilia erzielen vorzüglich 77/80 Punkten bei der Dummyprüfung A in Oppenau! Die Hündin
fiel schon sehr früh durch perfekten freudigen Grundapport und ein schönes Lining auf
…..lediglich an der Leineführigkeit
musste ich immer mal ein bisschen rummeckern:-)
Offensichtlich hat sich diese aber entscheidend gebessert!

Gratulation Wilhelm, ich freue mich auf weitere Ergebnisse!